Hähnchenkeulen in Minze-Honig mit Maiskolben und Pommes frites - aus einem Harry Potter Film

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Henderl-Unterkeulen
  • 2 Maiskolben (schon vorgekocht)
  • 2 EL Honig
  • 4 Minze
  • 20 ml Minzsirup
  • 1 EL Kräuterbutter
  • 500 g Pommes frites (für das Backrohr)
  • Vanillesalz
  • Chili (Flocken)
  • Pfeffer

(circa eine halbe Stunde):

Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl rundherum anbraten. Maiskolben in Stückchen schneiden und in wenig Olivenöl anbraten. Kräuterbutter dazugeben, mit Vanillesalz und Chiliflocken würzen, bei schwacher Temperatur durchziehen.

Honig in erhitzter Bratpfanne zerlaufen, in Streifchen geschnittene Minze dazugeben, mit Minzsirup aufgießen und die Hähnchenunterkeulen dazugeben und aromatisieren. Später mit dem Kalbsfond auffüllen und die Keulen darin baden.

Die Pommes im Herd knusprig backen, mit Salz würzen und auf Teller Form. Hähnchenkeulen mit Soße anrichten und die Maiskolben daneben setzen. Zum Schluss mit Minze garnieren.

Info:

Dieses Rezept ist nochmal ein Filmgericht zum Nachkochen - vor allem Harry Potter-Fans werden sich freuen: Hähnchenkeulen in mit Minzsirup aromatisiertem Honig. Dazu gehören gut gewürzte Maiskolben und Pommes.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen in Minze-Honig mit Maiskolben und Pommes frites - aus einem Harry Potter Film

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche