Hähnchenkeulen in Kapern-Paradeiser-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenkeulen (ca.850g)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 EL Öl
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Karotten
  • 150 g Sellerie
  • 125 ml Rotwein
  • 1 bowl Paradeiser; Abtropfgewicht 280g
  • Cayennepfeffer
  • Zucker
  • 60 g Kapern

Die Hähnchenkeulen abspülen, abtrocknen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben.

Das Öl erhitzen und die Keulen darin von beiden Seiten nicht zu scharf anbraten.

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, den Knoblauch klein hacken. Beides zu den Hähnchenkeulen Form und bei geschlossenem Deckel 10 min gardünsten, dabei die Hähnchenkeulen ab und zu auf die andere Seite drehen.

Karotten und Sellerie abspülen, reinigen und fein in Würfel schneiden. Das Gemüse ebenfalls dazugeben und bei geschlossenem Deckel weitere 10 Min. gardünsten. Dabei nach und nach den Rotwein zugiessen.

Die Paradeiser abrinnen, grob zerpflücken und in den Kochtopf Form. Alles mit Cayennepfeffer und Zucker würzen.

Die Flüssigkeit bei offenem Kochtopf in 10 min kochen. Die Hähnchenkeulen ab und zu auf die andere Seite drehen.

Als letzten Schritt die Kapern unterziehen und 5 Min. in der Sauce ziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen in Kapern-Paradeiser-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche