Hähnchenkeulen im Römertopf #2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Karotten (gross)
  • 1 Porree
  • 1 Paprika
  • 1 Bohnenschoten Prinzessbohnen o.ae
  • 1 Becher Kukuruz
  • 200 g Champignons
  • 0.5 Teelöffel Oregano
  • 0.5 Teelöffel Majoran
  • 2 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL klare Suppe
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Römertopf 30 Min. wässern. Karotten abschälen und in Scheibchen schneiden. Porree reinigen, abspülen und bis zum grünen Teil in Ringe schneiden.

Schwammerln reinigen und vierteln. Das Gemüse in den Römertopf befüllen.

Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, in das Gemüsebeet drücken. Schlagobers und klare Suppe aufgießen. Oregano und Majoran dazugeben.

Im Herd bei geschlossenem Deckel bei 220 °C /Umluft 180 °C 1 Stunden 15 Min. gardünsten, dann weitere 10-20 Min. ohne Deckel braun werden lassen. Mit Petersilie überstreuen.

Anrichten:

Hähnchenkeule mit dem Gemüse auf einem Teller anrichten. Dazu passt Küchenkräuter-Baguette bzw. Langkornreis.

Tipp:

Ubrig gebliebenes Gemüse kann für einen Eintopf verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenkeulen im Römertopf #2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche