Hähnchenkeule mit Honigsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 sm Hähnchenkeule
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 3 sm Karotten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch)
  • 3 EL Langkornreis
  • 1 Tasse Gemüsesuppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teelöffel Honig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Unbeh. Orangenschale
  • Frische Küchenkräuter(Schittlauch
  • Petersilie, Koriander)

Hähnchenkeule im Gelenk zerteilen. Mit Salz und Cayennepfeffer einreiben, in die kalte Bratpfanne legen und mit einem Küchenpapier bedeckt 25 bis 35 Minutenbei mittlerer Hitze gardünsten. Fleischstückchen zwischendurch auf die andere Seite drehen. Geputzte Karotten und Lauchzwiebel in Stückchen schneiden. Ingwer abschälen und hacken. Gemüse und Langkornreis in der Gemüsesuppe aufwallen lassen. Bei milder Hitze bei geschlossenem Deckel 15-20 Min. Ga- ren. Überschuessige Flüssigkeit zum Schluss offen verdampfen. Hähnchenkeule und Möhrenreis auf einen aufgeheizten Teller Form.

Fett ohne Bratsatz aus der Bratpfanne abschütten. Knoblauch hacken, mit Honig, Essig, ein kleines bisschen geriebener Orangenschale und 1/2-1 Tasse Wasser in die Bratpfanne Form, zum Kochen bringen, ein kleines bisschen kochen, dabei den Bratsatz lösen. Mit Salz ab- schmecken, die Soße über die Keule gießen. Mit Kräutern überstreuen.

je Port. Ca.15 g Fett

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hähnchenkeule mit Honigsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche