Hähnchengeschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • Pfeffer

Marinade:

  • 0.5 Orange (unbehandelt)
  • 1 piece Ingwer (frisch)
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sherry (trocken)
  • 1 EL Honig
  • 0.5 Teelöffel Curry

Ausserdem:

  • 200 g Paprika
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 300 g Dose Bambussprossen
  • 4 EL Öl
  • 250 ml klare Suppe
  • 2 EL Saucenbinder
  • Salz

Fleisch abspülen, abtrocknen, in schmale Scheibchen schneiden, diese in ca. 15mm breite Streifchen schneiden (schnetzeln). Pfeffern.

Für die Marinade Orangenschale auf einer mit Pergamentpapier belegten Reibe abraspeln. Papier von der Reibe lösen, Orangenschale abschaben. Ingwer abschälen und klein hacken. Den Saft der Orange ausdrücken. Alle Ingredienzien für die Marinade durchrühren. Hähnchenfleisch dazugeben und bei geschlossenem Deckel zwanzig min durchziehen.

Paprika halbieren, Trennwände einschliesslich der Kerne entfernen. Hälften abspülen und in Streifchen schneiden. Von den Lauchzwiebeln zwei Drittel des dunklen Grüns und die Wurzelansätze klein schneiden. Waschen und in Ringe schneiden. Bambussprossen abrinnen. zu Beginn in Scheibchen, dann in Streifchen schneiden.

Hähnchenfleisch abrinnen, Marinade auffangen. Fleisch abtrocknen und im heissen Öl anbraten, Gemüse (ausser Bambus) weichdünsten und mit klare Suppe löschen. Zirka fünf Min. dünsten.

Bambus dazugeben, zum Kochen bringen und die Soße binden. Fleisch einrühren, erhitzen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu passt Wildreismischung beziehungsweise Quellreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchengeschnetzeltes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche