Hähnchenflügel - Meuth-Duttenhofer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Ingwer (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 1 Zerkruemelte Chilis
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Koriander (gemahlen)
  • Kreuzkümmel und Gelbwurz
  • Öl zum Braten oder evtl. Grillen

Die Flügel in einen Plastikbeutel befüllen und mit der Marinade begießen. Dafür Knoblauch, Ingwer, Sojasauce, Sesamöl, Saft einer Zitrone mit Pfeffer, Salz, Zucker und allen anderen Gewürzen ausführlich durchrühren. Den Beutel so verschließen, dass alle Luft herausgedrückt ist und die Hendlteile vollkommen von dem bisschen Marinade umgeben sind. Mindestens einen halben Tag, ruhig länger, einmarinieren. Die Hähnchenflügel auf dem Bratrost bzw. auf dem Bratrost über der Fettpfanne im Backrohr rösten, bis sie kross sind.

Erstklassiges Geflügel können Sie sich ebenfalls schicken. Es kommt vakuumverpackt im Kühlpaket per Kurier bzw. Post innerhalb Deutschlands und Österreichs in das Haus:

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenflügel - Meuth-Duttenhofer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte