Hähnchencurry mit Ananas*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hähnchenbrustfleisch
  • 200 g Ananas, fest; abgeschält
  • 3 Zitronenblätter
  • 2 Basilikumzweige (Bai horapa)
  • 2 Peporoni
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • 2 EL Fischsauce (bis 1/2 mehr)
  • 1 EL Palmzucker
  • 50 ml Wasser

* Gang-Gai Sapparot

Das Hähnchenfleiscch in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Ananas würfeln. Die Zitronenblätter abspülen, abtrocknen und zerkleinern. Basilikumzweige abspülen, abtrocknen, die Blätter abzupfen und zerkleinern. Peporoni abspülen, Stiel entfernen, die Schoten zweimal in Längsrichtung halbieren und die Kerne entfernen.

Etwa 6-8 El Kokosmilch mit Currypaste in einem Wok unter Rühren bei mittlerer Hitze 1-2 min erhitzen. Das Hähnchenfleisch dazugeben und kurz erhitzen.

Zucker, Fischsauce, Ananas und Zitronenblätter hinzfügen. Die übrige Kokosmilch unterziehen, wenn notwendig mit ein wenig Wasser verdünnen. Alles kurz zum Kochen bringen. Mit Basilikum nachwürzen.

gegeben (werden nach dem Schneiden im Rezept nicht weiter erwähnt). Beigabe von Wasser war nicht notwendig. Sehr rasch, sehr schmackhaft!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchencurry mit Ananas*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche