Hähnchencurry Madras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 20 g Ingwer
  • 2 Zitronengras (fein geschnitten)
  • 1 Chilischote
  • 3 Teelöffel Curry
  • 1 Vollreife Mango
  • 200 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • Minze (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Erdnussöl

Die Hähnchenbrust in 3 cm breite Streifchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Erdnussöl kurz anbraten. Ingwer, Knoblauch, Schalotten und Zitronengras ebenfalls mit anbraten. Die Chilischote klein schneiden, mit dem Currypulver dazugeben und kurz anrösten. Die Mango von der Schale befreien, von dem Kern der Länge nach klein schneiden und in 1 cm große Stückchen in Würfel schneiden. Die Kokosmilch durch ein Sieb in die Bratpfanne Form und das Ganze 5 min auf kleiner Flamme sieden. Am Ende Mango und frische Minze dazugeben. Dazu passt ein frisch gekochter asiatischer Duftreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchencurry Madras

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche