Hähnchenbruststreifen Aus Dem Wok Mit Sojasprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 200 g Langkornreis
  • 1 sm Broccolikopf
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 100 g Sojasprossen
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 3 Champignons
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 4 Zitronenblätter
  • 1 Bund Koriander
  • 20 g Pflanzenöl
  • 1 Chilis
  • 500 ml Thai Sojasauce
  • 200 ml Tamarindensauce

Hähnchenbruststreifen aus dem Wok mit Sojasprossen und Gemüsen in Tamarindensauce

Hähnchenbrust diagonal zur Faser in ungefähr 1, 5 cm dicke Streifchen schneiden. Karotten, Frühlingslauch, Paprika, Zucchini in Streifchen schneiden. Chilis mit einem Schlag (schweres Küchenmesser) zerquetschen, bei dem Zitronengras Stiel und schmale Blätter klein schneiden und nur das Innere in schmale Streifen schneiden. Schwammerln sechsteln, Brokkoli in Rosen teilen und vielleicht blanchieren.

Langkornreis aufsetzen und in einem ganz heissen Wok (ersatzweise tiefe Bratpfanne) zu Beginn das Hähnchenfleisch mit Öl anbraten, dann der Reihe nach Paprika, Karotten, Zucchini, Frühlingslauch, Brokkoli, Zucker, Sojasprossen, Schwammerln, Chilis, zerrupfte Zitronenblätter und zum Abschluss die Saucen unter Rühren dazugeben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Korianderblättchen garnieren.

Tipp: Am besten gelingt das Gericht, wenn die 4 Portionen der Reihe nach bzw. Parallel in mehreren Woks (Bratpfannen) zubereitet werden.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbruststreifen Aus Dem Wok Mit Sojasprossen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche