Hähnchenbrustroulade mit Stangenspargel-Paradeiser an Spinatsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Basilikumblatt
  • klare Suppe
  • Butter
  • 1 bowl Cocktailtomaten
  • 150 g Hähnchenbrust
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Schlagobers
  • 30 g Salami
  • Salz
  • 1 Bund Stangenspargel
  • 1 Bund Spinat

Spinatblättern und gewürfelter Salami belegen, einrollen, in Olivenöl anbraten und im Küchenherd garziehen. Die Cocktailtomaten und den abgeschälten Stangenspargel im Salzwasserbad blanchieren, abschütten und in Butter, Salz und Pfeffer nachschwenken.

Für die Soße Butter und gehackten Knoblauch anschwitzen und den restlichen Spinat hinzfügen. Alles zusammen mit klare Suppe und Schlagobers löschen, zermusen, kochen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Basilikumblatt verzieren.

'trocken' Barrique aus Rheinhessen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrustroulade mit Stangenspargel-Paradeiser an Spinatsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche