Hähnchenbrustfilet mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zubereitung:

  • 25 Min.
  • 1 Hähnchenbrnstfilet ohne Haut (ca. 200 g)
  • Pfeffer
  • 2 Dünne Scheibchen Parmaschinken
  • 200 g Zwetschken
  • 4 Schlanke Frühlingszwiebein
  • 2 EL Öl
  • 1 Rosmarin
  • 2 Gewueznelken
  • 80 ml Geflügelfond

S E R V I E R E N M I T:

  • Baguette

P R O P O R T I O N:

Schinken gibt dem zarten Hähnchenfleisch zusätzliches Aroma, Zwetschken Form Frische Hähnchenbrnstfilet mit Pfeffer würzen, dann fest in schmale Scheibchen Parmaschinken einschlagen. Zwetschken halbieren und entkernen. Frühlingszwiebeln reinigen und das Weisse und Hellgrüne in 4 cm lange Stückchen schneiden. Öl in einer kleinen, ofenfesten Bratpfanne erhitzen, Hähnchenbrust bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 5 Min. anbraten, herausnehmen. Zwetschken und Frühlingszwiebeln gemeinsam mit einem Zweig Rosmarin und Gewueznelken im Bratfett kurz andünsten. Das Fleisch daraufsetzen, 80 ml Geflügelfond hinzugießen. Im Backrohr bei 200 °C (Gas 3, Umluft 180 °C ) auf der 2. Schiene von unten 10-15 Min. gardünsten. Mit Baguette zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrustfilet mit Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche