Hähnchenbrustfilet in Orangen-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

für 4 Portionen:

  • 2 Orangen
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Senf
  • 200 g Crème fraîche
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Weisses Saucenbindemittel

1. Die Orangen über einer Backschüssel wie einen Apfel abschälen, dabei die weisse Innenhaut komplett entfernen. Darauf die einzelnen Filets zwischen den Trennhäuten entfernen. Aufgefangenen Saft und Orangenfilets zur Seite stellen.

2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, im heissen Öl je Seite 4 Min. rösten, aus der Bratpfanne nehmen und in Aluminiumfolie einschlagen. Das Fleischgart darin noch ein kleines bisschen nach.

3. Den Bratensatz in der Bratpfanne mit Senf, Crème fraîche und Orangensaft durchrühren, zum Kochen bringen. Die Orangen-Senf-Sauce mit ein klein bisschen Saucenbindemittel binden, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Orangenfilets in der Sauce heiß werden. Das Fleisch auswickeln, in Scheibchen schneiden, mit der Sauce zu Tisch bringen.

Dazu passt Baguette.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Meerrettichcremesuppe

Hauptspeise: Hähnchenbrustfilet in Orangen-Senf-Sauce

Dessert: Mokkacreme

25 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrustfilet in Orangen-Senf-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche