Hähnchenbrustfilet im Porreemantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Halbe Hähnchenbrustfilets a 125 g
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • 2 lg Porree (Stangen, ca. 600g)
  • 1 sm Paprika
  • 3 Karotten (ca. 100g)
  • 2 Ungebrühte feine Bratwürste
  • Oder 350 g Bratwurstbrät
  • 1 Eiklar
  • Muskat
  • 250 ml Kräftige Rindfleischbrühe (Instant)
  • 100 g Crème fraîche
  • 3 EL Sossenbinder (circa)
  • Limettensaft (oder Zitronensaft)

1. Hähnchenbrustfilets spülen, abtrocknen und mit Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Hähnchenbrustfilets einfüllen und von jeder Seite kurz anbraten. Herausnehmen und jede Seite leicht mit Salz würzen. Daraufhin auf Küchenpapier legen, damit überschüssiges Fett aufgesaugt wird.

2. Wurzelansätze von den Porreestangen klein schneiden. Dunkles Grün ebenfalls entfernen (die Porreestangen sollen etwa 35 cm lang bleiben). Anschliessend d Einzelnen Blattschichten vorsichtig voneinander lösen. Porreestreifen vorsichtig abspülen.

3. 16 Porreestreifen für zirka 10 Sekunden in kochendes gesalzenes Wasser legen. Mit einer Schaumkelle herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Geschirrhangl auslegen. Mit Küchenpapier abtrocknen.

4. Restlichen Porree klein schneiden. Paprikas reinigen, abspülen, abtrocknen und fein in Würfel schneiden. Karotten reinigen, abspülen, abschälen und auf e Haushaltsreibe fein reiben.

5. Bratwurstbrät aus der Pelle in eine ausreichend große Schüssel drücken. Eiklar, Karotten Paprika und feingeschnittenen Porree einrühren. Mit Pfeffer und geriebener Muskatnuss nachwürzen.

6. Viermal jeweils drei Porreestreifen zu einer Arbeitsfläche aneinander legen.

7. Hähnchenbrustfilets je mit einem Viertel der Bratwurstmasse bedecken. Anschliessend auf das Ende der Porreestreifen legen.

8. Alles vorsichtig wie eine Roulade zusammenrollen und zum Schluss einen Porreestreifen diagonal um jedes Päckchen einschlagen. Mit Spagat zusammenbind

9. klare Suppe in einem breiten Kochtopf aufwallen lassen. Porreepäckchen einfüllen. Bei milder Hitze bei geschlossenem Deckel 25-eine halbe Stunde gardünsten. Herausnehmen, Spagat entfernen. Porreepäckchen warm stellen.

10. Crème fraîche unter die Garflüssigkeit rühren, aufwallen lassen. Soße binden mit Pfeffer, Salz, Limetten- oder evtl. Saft einer Zitrone nachwürzen. Zu den aufgeschnittenen Hähnchenbrustfilets zu Tisch bringen. Nach Lust und Laune mit Petersilie garnieren.

Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.

Person: 450 Kalorien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrustfilet im Porreemantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche