Hähnchenbrust Süsssauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Ausgelöste Hähnchnbrust
  • 1 EL Sherry
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 1 EL Eiklar
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 3 Frühlingszwiebeln;in Ringe
  • 50 g Bambussprossen
  • 0.5 Grüne Paprika in feine Streifchen
  • 0.5 Rote Paprika in feine Streifchen
  • 100 g Zuckererbsen
  • 100 g Maiskölbchen; Dose/Glas
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL klare Suppe
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Essig

Das Fleisch in feine Scheibchen schneiden, diese der Länge nach in Streifchen. Das geht am besten, wenn man das Fleisch zirka eine halbe Stunde vorher in Folie verpackt in das Gefriergerät legt. Mit einer Marinade aus Sherry, Maizena (Maisstärke) und Eiklar ausführlich vermengen und eine halbe Stunde ziehen.

Öl stark erhitzen, Fleisch darin kross fertig backen und mit einer Schaumkelle herausheben, bis auf 2 Esslöffel das Fett aus der Bratpfanne entsorgen.

Darin Ingwer und Knoblauch, die Bambussprossen, Frühlingszwiebeln, Paprikastreifen, Erbsen und Maiskölbchen unzerteilt unter Rühren rösten, dabei sogleich mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Ebenfalls aus der Bratpfanne heben und zur Seite stellen. Die übrigen Ingredienzien schliesslich darin zum Kochen bringen, Fleisch und Gemüse wiederholt zufügen. Auf höchstem Feueer miteinander mischen und süssauer nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust Süsssauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche