Hähnchenbrust mit Stangenspargel, Schwammerln und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets jeweils etwa 180 g
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 50 g Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 4 EL Sojasauce
  • Pfeffer
  • 150 g Porree (Ringe)
  • 250 g Stangenspargel
  • 150 g Austernpilze; jeweils nach Grösse ein klein bisschen klein geschnitten
  • 4 EL Sesamöl
  • 3 EL Maiskeimöl
  • 300 g Bandnudeln
  • Salz

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Hähnchenbrustfilets abspülen, abtrocknen, in eine Schale legen. Knoblauch und die Hälfte von dem Ingwer darüber streuen.

Sojasauce dazugeben, mit Pfeffer würzen und abgedeckt zirka 1 Stunde im Kühlschrank einmarinieren.

In der Zwischenzeit die Nudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung gardünsten.

Stangenspargel abspülen, vielleicht von der Schale befreien, die Enden klein schneiden. Stangenspargel halbieren und in gesalzenem Wasser zirka 5 min gardünsten.

Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen, abtrocknen und mit Salz würzen.

Von der Sesamöl-Maisöl-Mischung ein kleines bisschen in einem Wok beziehungsweise einer großen Bratpfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin ungefähr 10 Min. rösten. Herausnehmen, warm stellen.

Restliches Öl zu dem Bratfett Form und erhitzen. Porree, abgetropften Stangenspargel und Austernpilze hinzufügen und unter Rühren in etwa 5 Min. rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Abgetropfte Bandnudeln hinzufügen, kurz mitbraten. Alles mit Salz, Pfeffer, zur Seite restlichem Ingwer und vielleicht Sojasauce herzhaft nachwürzen.

Hähnchenbrustfilets in schmale Scheibchen schneiden, darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust mit Stangenspargel, Schwammerln und Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche