Hähnchenbrust Mit Pfifferlingen Gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Eierschwammerln
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 Hühnerbrust (Filet)
  • 1 Eiklar
  • 150 ml Schlagobers
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter
  • Butterschmalz
  • Spagat

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Eierschwammerln reinigen und in einer Bratpfanne mit Butter rösten, mit Salz würzen, zuletzt die Jungzwiebel zufügen und mit andünsten.

Die Hühnerbrüste abschneiden und plattieren. Die Fleischabschnitte (ca. 15 g) mit Eiklar, 1 El Schlagobers und einer Prise Salz in einem Handrührer zu einer Farce zermusen (die Ingredienzien sollten alle abgekühlt sein). Das Toastbrot zerreiben. Die Hähnchenbrüste mit Salz würzen, mit den Bröseln überstreuen und die Farce dünn pinseln. Darauf ein paar Eierschwammerln gleichmäßig verteilen und zu einer Roulade zusammenrollen, mit Spagat gut verschnüren. Die Rouladen in Butterschmalz von allen Seiten anbraten und dann im Backrohr bei 220 Grad noch etwa

10 Min. gardünsten.

In einem Kochtopf 2 El Butter zerrinnen lassen, Mehl zufügen und das Schlagobers auffüllen, mit einem Quirl das Ganze gut durchrühren, Milch zufügen und kurz leicht wallen. Die übrigen Eierschwammerln einrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Rouladen mit der Sauce anrichten. Dazu passen gut Bandnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust Mit Pfifferlingen Gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche