Hähnchenbrust Mit Lachsfüllung A La Glencolumbcille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Oilvenöl, zum Anbraten
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Räucherlachslage
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Crème fraîche
  • Pfeffer, schwarz, frisch gem
  • Salz
  • 5 EL Weisswein oder evtl.
  • 5 EL Sherry, trocken Eventuell
  • Champignons, oder evtl. Schwammerln

Etwas Olivenöl in die Bratform Form und auf den Küchenherd stellen

Zwiebel kleinhacken und in die Form Form

Knoblauchzehen 'entherzen' (innerstes Herz der Zehe entfernen, verhindert lästiges 'Wiederkehren') und in die Form Form

Eventuell ein paar Schwammerln hinzfügen

Zwiebeln glasig weichdünsten

Hähnchenbrust aufschneiden (wie klassisches Cordon Bleu) und mit beliebig viel Lachs befüllen (vielleicht Holzstäbchen zuhilfe nehmen, um alles zusammen zusammenzuhalten). Achtung: Etwas Lachs für die Soße behalten

Restlichen Lachs in die Bratform Form und mitdünsten

Mit Weisswein beziehungsweise trockenem Sherry löschen

Die Hälfte der Krem Fraiche hinzfügen

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken

Hähnchenbrüste in die Bratform Form

Restliche Krem Fraiche drübergeben und Deckel auf die geben

ca 45 Min. in den Backofen bei ca 200 °C (mit Deckel, sonst wird das Henderl zu trocken)

Als Zuspeise Erdäpfeln oder evtl. frische Gnocchi (italienische Kartoffelklösschen).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hähnchenbrust Mit Lachsfüllung A La Glencolumbcille

  1. omami
    omami kommentierte am 07.02.2015 um 10:09 Uhr

    Sehr interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche