Hähnchenbrust mit Heiligem Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Scheiben Ingwer, daumendick
  • 3 Chilischoten
  • 0.5 Paprika
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Basilikumblätter (eine grosszügige Hand voll)
  • Öl (zum Frittieren)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • Wasser

Das robuste Kraut verträgt es sogar, frittiert zu werden, und gibt diesem Thai-Gericht seine pfiffige Note! Ingwer, Knoblauch, Schalotten und Chilis fein in Würfel schneiden. Paprika halbzentimetergross in Würfel schneiden. Hähnchenfleisch ebenso fein hacken, mit der Speisestärke überpudern und diese gut einmassieren.

Die Basilikumblätter gut trocken reiben, im heissen Öl sekundenkurz frittieren, herausheben und auf Küchenrolle abrinnen.

Das Öl bis auf einen EL abschütten (für spätere Verwendung aufheben), in diesem zu Anfang die Würzzutaten herumwirbeln, dann das Fleisch hinzufügen und unter Rühren rösten. Mit Pfeffer, Zucker, Salz und Fischsauce würzen, ein kleines bisschen Wasser aufgießen. Von Neuem zum Kochen bringen und mit frittiertem Basilikum bedeckt zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust mit Heiligem Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche