Hähnchenbrust Mit Estragon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Bund Estragon
  • 2 Hähnchenbrüste, mit Haut
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 2 EL Mandelstifte
  • 1 Karotte, in feine Streifchen geschnitten
  • 20 ml Grappa
  • 40 ml Weisswein
  • 40 ml Hühnersuppe
  • 100 g Zuckerschoten
  • 180 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter
  • Öl (zum Anbraten)

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser weich machen.

Die Estragonblätter unter die Haut der Hähnchenbrüste schieben.

Diese mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Öl rösten (am Beginn auf der Hautseite anbraten). Darauf herausnehmen und warm stellen. In der Bratpfanne die gewürfelte Schalotte, die Mandelstifte und Möhrenstreifen andünsten. Mit Grappa, Weisswein und Hühnersuppe löschen und aufwallen lassen. Darauf die Sauce mit einer kalten Butterflocke binden und nachwürzen. Die Zuckerschoten in Streifchen schneiden und mit dem übrigen fein geschnittenen Estragon zur Sauce Form.

Die Milch zum Kochen bringen, die noch heissen Salzkartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch zu einem Püree durchrühren. Dies mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Hühnerbrüste mit der Sauce sowie dem Püree anrichten.

Weinempfehlung:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust Mit Estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche