Hähnchenbrust mit Blätterteighaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Platten Tk-Blätterteig
  • 4 Hähnchenbrusthälften oder evtl.
  • 2 Putenschnitzel a 250 g
  • Gewürzmischung für Geflügel
  • Butterschmalz (zum Braten)

Füllung:

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Champignons
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 EL Schlagobers (eventuell mehr)
  • Evtl. ein kleines bisschen Mineralwasser
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Bestreuen:

  • 1 Ei

Blätterteig entfrosten und auf die Grösse der geben auswalken. Fleisch würzen, im heissen Fett ringsum zirka 5 min anbraten und zur Seite stellen. Petersilie und Schnittlauch abspülen, gut abtrocknen, hacken bzw. In Rollen schneiden. Schwammerln reinigen und klein hacken. Frischkäse mit Schlagobers und Mineralwasser durchrühren. Küchenkräuter und Schwammerln einrühren und würzen. Das Fleisch in eine flache feuerfeste geben legen und mit der Füllung bestreichen. Das Ei trennen. Die Ränder des Teigs mit Eiklar bepinseln, den Teig über das Fleisch legen und an den Formrändern fest drücken. Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen und mit verquirltem Eidotter bestreichen. Die geben auf das Traggitter setzen, in den Gasbackofen einschieben und backen.

Zugabe: Kartoffelgratin

Zubereitungszeit: ca. eine halbe Stunde

Backen: Stufe 3 (200 °C )

Backzeit: 30 Min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust mit Blätterteighaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche