Hähnchenbrust mit Anis-Erdnusssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hänchenbrustfilets
  • 3 Teelöffel Anis zerstoßen, Stern oder normaler Anis
  • 3 Teelöffel Sojasauce Im Asienladen
  • 1 Teelöffel Limettenschale abgerieben, evlt. auch Saft
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Erdnusscreme gesüsst, Im Asienladen
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Teelöffel Cilipaste Sambal Olek
  • 200 g Karotten nimm dicke
  • 100 g Gurke hab Salatgurke genommen unddie Kerne vorher rausgemacht
  • 250 g Jungzwiebel
  • 150 g Sojasprossen hab Mugbohnenkeimea.d.Dose genommen
  • 100 g Champignons
  • Salz

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Alles vorbereiten, geht sehr rasch

2 Bratpfannen benutzen

Gemüse: Die Karotten abschälen, in Stückchen, der Länge nach in Scheibchen, dann in schmale Streifen schneiden. Die Gurke abschälen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem TL heraus kratzen, dann der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Das Weisze der Frühlingszwiebeln i diagonal in feine Ringe schneiden, das Grün in ca. 2cm lange Stückchen schneiden. Die Schwammerln in Scheibchen schneiden. Hendl in Streifchen schneiden

den Langkornreis aufsetzen. 10 Min warten.

in der Zwischenzeit Anis zerstoßen, Limette raspeln das Ganze bereit stellen Anis , Sojasauce, und Limettenschale in eine ausreichend große Schüssel Form und das Fleisch darin würzen. Wenn der Wecker klingelt. Noch mal 10 Min aufziehen. Und die Bratpfannen erhitzen. Öl in die Bratpfannen Form. Die Moehen in die eine Bratpfanne Form und ca 2 Min unter rühren gardünsten. Gleichzeitig das Fleisch in der anderen Bratpfanne anbraten. Darauf das andere Gemüse in die Gemüsepfanne Form und unter rühren weiter gardünsten. Die Weiswein, Marinade, Erdnusscreme und Chilipaste zu den Hänchenstreifen Form. Alles durchrühren, Temperatur runterdrehen. Wenn der Wecker klingelt sollte das Ganze fertig sein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust mit Anis-Erdnusssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche