Hähnchenbrust in Pesto-Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Zuckerschoten
  • 4 Hühnerfilets (ca. 600g)
  • 4 Teelöffel (40 g) Pesto aus dem Glas (vielleicht mehr)
  • 1 md Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl z.B. Olivenöl
  • 200 g Schlagobers (eventuell mehr)
  • 1 EL Heller Saucenbinder
  • 200 g Bandnudeln

Zuckerschoten reinigen, abspülen. In wenig kochend heissem Salzwasser bei geschlossenem Deckel 3-4 Min weichdünsten, abschütten.

Filets abspülen, abtrocknen. Im heissen Öl je Seite ca 3 Min herzhaft anbraten. Würzen und herausnehmen.

Bratensatz mit Schlagobers löschen, aufwallen lassen und leicht binden. Pesto unterziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zuckerschoten in eine gefettete Gratinform (ca 28 cm lang) befüllen. Filets darauf legen. Pesto-Schlagobers darüber gießen. Im vorgeh Küchenherd (E- Küchenherd 200 Grad , Umluft 175 Grad , Gas Stufe 3) 10-15 Min backen.

Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser 8-10 Min gardünsten. Paradeiser abspülen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Nudeln abschütten. Alles anrichten und mit Paradeiser überstreuen.

Getränk: kühler Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust in Pesto-Schlagobers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche