Hähnchenbrust im Wirsingmantel mit Parmesan auf gebratener Pastinake mit Wachtelei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Hähnchenbrust
  • 1 sm Kohl
  • 200 g Parmesan
  • 2 Pastinaken
  • 4 Wachteleier
  • 10 Senfkörner
  • 50 Feuerbohnen
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Zucker
  • Essig
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter (frisch)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Hähnchenbrust im Wirsingmantel:

Den Kohl in Blätter teilen und den Stiel heraus schneiden. In ausreichend Salzwasser weich machen. Die Blätter nochmal herausfischen und abrinnen. Auf einem Küchenpapier 3 Wirsingblätter ausbereiten. Ein weiteres Küchenpapier oben auflegen und mit einem Nudelwalker platt rollen (Das Küchenpapier ist darum erforderlich, weil es das Wasser aufsaugt und die Blätter dadurch bei dem Ausrollen nicht rissig werden.) Auf den Kohl den Parmesan fein raspeln. Die Hähnchenbrust in Längsrichtung halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Parmesan legen. Danach alles zusammen fest zu einer Roulade rollen und bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne kurz von allen Seiten anbraten. Die Roulade geht bei 150 °C für in etwa 15- 20 min in den Herd.

Die Sauce:

Die Senfkörner in Gemüsesuppe 25 min weich machen. Die Feuerbohnen separat in Salzwasser weich machen. Das kann jeweils nach Bohnensorte bis zu 1 Stunden dauern. Die weichen Bohnen mit einem Handrührer zermusen und zu den weichen Senfkörnern hinzfügen. Die Sauce nun mit Zucker, Salz, Essig, Pfeffer und frischen Kräutern nachwürzen.

Die Pastinake:

Das Gemüse abschälen und in Längsrichtung in 1cm dicke Scheibchen schneiden. Von beiden Seiten würzen und dann bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Scheibchen am besten für 10-15 min im Herd bei 150 °C weich dünsten.

Das Wachtelei:

Das Ei aus der Schale holen und wie ein normales Ei in der Bratpfanne anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und anrichten.

Das Anrichten:

Als erstes die Pastinake anrichten, dann die Roulade aufschneiden und daraufgeben, obenauf das Wachtelei und zu guter Letzt die Sauce um den "falschen Strammen Max" anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust im Wirsingmantel mit Parmesan auf gebratener Pastinake mit Wachtelei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche