Hähnchenbrust Im Kapuzinerblüten-Brioche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 240 g Mehl
  • 20 g Zucker
  • 20 g Germ
  • 90 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 2 Eier
  • 8 Kapuzinerkresseblüten
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Sherryessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Salat
  • Einige Blätter Kapuzinerkresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Mehl; zum Ausrollen des Teiges
  • Pergamtenpapier

Aus Germ, Zucker, Mehl, weicher Eiern, Milch, Butter und einer Prise Salz einen Germteig machen, diesen etwa 20 Min. gehen.

Darauf die Kapuzinerkresseblüten vorsichtig darunter ziehen.

Die Hähnchenbrüste mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten je in etwa 4 min rösten.

Mit einem Nudelwalker den Teig mit viel Mehl (vorsichtig, er ist sehr klebrig) auswalken, die gebratenen Hähnchenbrustfilets darin einschlagen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen und bei 200 °C etwa 10 min im Herd backen.

In der Zwischenzeit aus Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer eine Salatsauce vermengen, den gewaschenen und gut abgetropften Salat damit anmachen, mit den Blättern der Kapuzinerkresse überstreuen und zu den Hähnchenbrüsten im Briocheteig zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust Im Kapuzinerblüten-Brioche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche