Hähnchenbrust Asiatisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Ingwer (Wurzel)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 800 ml Gemüsefond
  • 200 g Reis
  • 1 Pk. Kapuzinerkresseblüten
  • 1 Bund Rucola
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Speisestärke (eventuell mehr)
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 Bund Basilikum
  • 30 g Butter
  • 1 EL Currypulver

1. Ingwer und Zwiebel abschälen, fein in Würfel schneiden. Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, im heissen Öl braun werden lassen. Ingwer, Zwiebel und Pfefferschote mit andünsten, Fond zugiessen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 15 min gardünsten.

2. Langkornreis nach Packungsanleitung in Salzwasser gardünsten. Kapuzinerkresseblüten und -blaetter abzupfen. Rucola grob zerschneiden, das Ganze vermengen.

3. Saft einer Zitrone mit 2 El Pfeffer, Salz, Wasser und Olivenöl verquirlen.

4. Maizena (Maisstärke) mit Essig glatt-rühren, Fond damit binden. Basilikum in Streifchen schneiden, in der Sauce kurz aufwallen lassen. Butter zerrinnen lassen, Curry und abgetropften Langkornreis unterziehen.

5. Vinaigrette mit Blattsalat vermengen. Langkornreis mit Fleisch und Basilikumsauce anrichten. Kressesalat dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hähnchenbrust Asiatisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche