Hähnchen in Senfsauce mit Hausgemachten Nudeln und Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Hähnchen:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Stk. Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Paprikaschote
  • 1-2 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Crème fraiche
  • 2 TL Mehl
  • 150 ml Bio-Geflügelfond
  • einige Zweige Thymian
  • Muskatnuss
  • Schnittlauch
  • Salz & Pfeffer

Für die hausgemachten Nudeln:

Für den Blattspinat:

Für das Hähnchen in Senfsauce das Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenstücke dazugeben und 3 Minuten braten.

Zwiebeln fein hacken, dazugeben, ab und zu wenden. Mehl in die Pfanne rühren, Senf, Creme fraiche und Geflügelfond zugeben und gut umrühren.

Thymian abbrausen, Blättchen in die Pfanne zupfen, mit Muskatnuss und Salz würzen und köcheln lassen. Paprikaschote schälen und mit der Kartotte würfeln, dazugeben und köcheln. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

Für die hausgemachten Nudeln alle Teigzutaten gut verkneten, der Teig sollte geschmeidig sein. Wenn er noch zu hart ist, etwas Wasser hinzugeben, bis der Teig richtig ist. Ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.

Den Teig ca. 2 mm dünn ausrollen (Nudelmaschine) und in breite Streifen schneiden. In kochendes Salzwasser geben und nach 2 Minuten abgießen. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Nudeln darin schwenken.

Für den Blattspinat den Spinat waschen, die Stiele entfernen und grob hacken. Schalotten fein würfeln und in einer Pfanne anbraten. Den Knoblauch und den Spinat hinzugeben und braten, bis der Spinat zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Das Hähnchen in Senfsauce mit den hausgemachten Nudeln und Blattspinat anrichten.

 

Tipp

Auch Polenta eignet sich als Beilage für das Hähnchen in Senfsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare6

Hähnchen in Senfsauce mit Hausgemachten Nudeln und Blattspinat

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 14.06.2015 um 15:00 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 19.01.2015 um 10:31 Uhr

    pikant !

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 03.01.2015 um 09:06 Uhr

    Sieht sehr gut aus

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 03.12.2014 um 16:07 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 26.11.2014 um 16:51 Uhr

    Sehr köstliches Rezept!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche