Häckerle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 Pk. Hering in Öl (Matjes)
  • 0.5 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Jungzwiebel, in Ringe
  • 1 Apfel
  • 3 Gewürzgurken (gewürfelt)
  • Zitronen (Saft)

Deko:

  • Scheibe einer Zitrone
  • Schnittlauch

Apfel abschälen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Hering abrinnen und ein wenig unter kaltem Wasser abbrausen, auf Küchenrolle abtrocknen und in feine Würfel schneiden. Alle Ingredienzien miteinander mischen und ein wenig von dem Gurkenwasser dazugeben und mit Zitrone verfeinern.

Wer mag kann noch ein kleines bisschen Joghurt (0, 1 % Fett) unterziehen. So kann man auch Matjes nach Hausfrauenart herstellen. Statt Jungzwiebel kann man auch 1/2 Lauchstange dazugeben. Dazu Schwarzbrot zu Tisch bringen.

Hering ist zwar kein Lowfat-Lebensmittel, aber wenn man die Majonäse weglässt kann man sich dieses schon mal zu einem Silvester-Buffett gönnen.

Man kann noch würzen mit Dill und Pfeffer beziehungsweise rote Beete, gekocht und gewürfelt dazugeben.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Häckerle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche