Hacksteaks italienisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 sm Zucchini
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Bund Salbei
  • 1 EL Butter
  • 700 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 1.5 EL Senf (mittelscharf)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Cherrytomaten
  • 2 EL Butterschmalz
  • 8 Scheiben Parmaschinken

Toastbrot von der Rinde befreien, kleinwürfelig schneiden und mit ein kleines bisschen Wasser beträufeln. Zucchino spülen, säubern, ebenfalls kleinwürfelig schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Hälfte der Salbeiblätter abzupfen und klein hacken.

Schalotten in Butter anbraten, Zucchiniwürfel und gehackten Salbei reingeben und kurz mitdünsten.

Faschiertes mit gedünsteten Schalotten-Zucchini-Toastbrot, Ei, Würfeln, Senf und Parmesan zusammenkneten. Aus der Menge 8 Steaks formen. Paradeiser reinigen, abspülen und halbieren.

Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, die Steaks von beiden Seiten in etwa 4 Min. rösten, aus der Bratpfanne nehmen. Etwas auskühlen, mit Schinkenscheiben umwickeln, dabei ein paar Salbeiblätter zwischen Schinken und Hacksteak legen. Nochmals von jeder Seite 1 Minute anbraten. Paradeiser hinzfügen und 1 Minute mitbraten.

Pro Person zwei Hacksteaks mit Paradeiser zu Tisch bringen.

dazu: Butterkartoffeln

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hacksteaks italienisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche