Hackkuchen von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 2 Semmeln (vom Vortag)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebel
  • 1250 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 150 g Créme fraŒche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter der Provence (getrocknet)
  • 300 g Paradeiser
  • 250 g Cheddar-Käse
  • 1 Oreganotoepfchen
  • Fett (für das Blech)
  • Pergamentpapier

Semmeln in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch und Zwiebeln abschälen und klein hacken. Faschiertes, Eier, ausgedrückte Semmeln, Créme fraŒche, Zwiebeln und Knoblauch zusammenkneten. Mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern würzen.

Ein Blech fetten. Faschiertes darauf gleichmäßig verteilen. Paradeiser abspülen und in Scheibchen schneiden. Hack damit belegen. Käse grob raspeln, über die Paradeiser streuen.

Hackkuchen im Vorgeheizten Backrohr etwa 45 Min. gardünsten. Nach 20 Min. mit Perganentpapier bedecken. Mit Oregano überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackkuchen von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche