Hackfleischvögel an Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Scheiben Weissbrot auch altbacken
  • 50 ml Milch (heiss)
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 500 g Kalbfleisch (gehackt)
  • 40 g Gruyère (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 24 Scheiben Bratspeck
  • 1 EL Butterschmalz
  • 150 ml Weisswein
  • 2 EL Pfefferkörner (eingelegt)
  • 150 ml Rahm

Das Brot klein zerzupfen und mit der Milch begießen. Etwas ziehen, dann auspressen und gut verrühren.

Zwiebel und Knoblauchzehe enthäuten und klein hacken. In der heissen Butter andünsten. Leicht auskühlen.

Faschiertes, Brot und Knoblauchzwiebel in eine geeignete Schüssel Form. Käse an der Bircherraffel dazureiben. Die Menge pikant mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Aus dem Hackfleischteig kleine Röllchen (etwa drei je Person) formen. Jeweils zwei Bratspecktranchen in Längsrichtung leicht überlappend ausbreiten, die Hackfleischröllchen darauf setzen und zusammenrollen.

In einer großen Pfanne die Hackfleischvögel in dem heißen Butterschmalz derweil acht bis zehn Min. rundherum gut rösten. Herausnehmen und bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Überschüssiges Bratfett abschütten. Den Bratensatz mit dem Weisswein zerrinnen lassen und auf großem Feuer gut zur Hälfte kochen.

Die Pfefferkörner kurz unter warmem Wasser abspülen und grob hacken. Zur eingekochten Flüssigkeit Form. Den Rahm beigeben und die Sauce wiederholt ein klein bisschen kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Hackfleischvögel in die Sauce legen und nur noch gut heiß werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hackfleischvögel an Pfeffersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche