Hackfleischröllchen in Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

SPezialitaet Aus WueRTTEMBERG:

  • 8 Spinatblätter, groß
  • 200 g Faschiertes
  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Tasse Milch (heiss)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Ei
  • 125 ml Rindsuppe
  • 1 EL Butter

~- Vorbereitung -

Den Spinat kurz in heisses, nicht kochendes Wasser legen. So werden die Blätter weich, man kann sie zum Einwickeln nehmen. Für die Füllung die Semmeln in kleine Würfel oder schmale Scheibchen schneiden, in eine geeignete Schüssel Form und mit der heissen Milch begießen, dann bedecken. Die Schalotte in ein kleines bisschen Butter anschwitzen und hinzfügen. Petersilie, Faschiertes, Thymian und Ei hinzfügen und das Ganze gut mischen. Aus der Menge kleine Knödel (ca. 8cm) formen und in die Spinatblätter einschlagen. Sind die Blätter zu klein, mehrere nehmen. Die Rindsuppe in einen Kochtopf Form, die Knödel in der heissen klare Suppe ungefähr 15 min weichdünsten.

Bon Appétit!

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hackfleischröllchen in Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche