Hackfleischpralinen mit Basilikum-Sauerrahm-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Blattpetersilienstiele
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver
  • 300 g Filoteig Ersatz: Strudelteig
  • 400 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Dip:

  • 0.5 Orange (unbehandelt)
  • 10 Basilikumblätter
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Das Faschierte mit Salz und Pfeffer würzen. Die frisch gehackten Petersilienblätter, Ei und Paprikapulver zum Faschierten Form und alles zusammen ausführlich mischen. Aus dem Faschierten kleine Bällchen in der Grösse von Pralinen rollen.

Den Filoteig auslegen und in zarte Streifen schneiden. Kurz antrocknen. Die Hackfleischpralinen dann mit dem Filoteig umwickeln, dabei leicht glatt drücken.

Das Butterschmalz erhitzen und die Hackfleischpralinen einzeln darin fertig backen, bis aussen schön kross und braun. Auf Küchenrolle abrinnen.

Die Orange heiß abspülen, trocken tupfen und die Orangenschale abraspeln. Den Sauerrahm mit der Orangenschale, den frisch gehackten Basilikumblätter und dem gehackten Ingwer durchrühren. mit Salz würzen. Den Sauerrahm-Dip zu den Hackfleischpralinen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackfleischpralinen mit Basilikum-Sauerrahm-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche