Hackfleischplätzchen mit Kukuruz, Tod Man Khao Pod

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Becher Maiskörner, 340 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.1 kg Faschiertes (gemischt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel; zum Wenden
  • 100 cl Pflanzenöl (geschmacksneutral)

*****- Vorbereitung -***** Den Kukuruz sehr ordentlich abrinnen lassen und zusätzlich mit Küchenkrepp abtrocknen. Den Knofel von der Schale befreien und durch die Knoblauchpresse drücken.

Das Faschiertes mit dem Knofel, dem Salz als dito dem Pfeffer, dem Eidotter, dem Zucker, dem Mehl und den Maiskörnern vermengen.

Je ein El der Hackfleischmasse zu einem zirka 4cm grossen Kekse arrangieren, in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen und dieses leicht anklopfen.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Es ist heiss genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, den man in das Fett taucht, Bläschen aufsteigen. Die Hackfleischplätzchen im Öl ungefähr 3 Min. zu Ende backen, anschliessend auf Küchenkrepp abfetten lassen. Mit süss-saurer-scharfer Sosse auf den Tisch hinstellen.

*****--------------------------- Info ---------------------------*****

tb=El, ts=Tl, cn=Dose

Bon appetit und

...möge die Übung gelingen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackfleischplätzchen mit Kukuruz, Tod Man Khao Pod

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche