Hackfleischbällchen in Sherrysosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Ingredienzien für 4 Leute:
  • 500 g Faschiertes (Schwein)
  • 100 g Roher Schinken (am Stück)
  • 50 g Oliven (entsteint)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Cayennepfeffer
  • 2 Eier
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Mehl (zum Wenden)
  • 6 EL Olivenoe
  • 800 g Paradeiser
  • 200 ml Sherry (trocken)
  • Zucker
  • Tabascosauce

Faschiertes in eine geeignete Schüssel Form SChinken und Oliven ganz fein würfeln und mit dem Faschierten mischen.

Zitrone abspülen, mit Küchenkreppabtrocknen und die SChale fein abraspeln. Saft ausdrücken. Geriebene Schale und Saft mit Cayennepfeffer, Salz, Eiern und Semmelbrösel unter den Fleischteig vermengen.

Aus dem Fleischteig mit feuchten Händen walnussgrosse Bällchen formen und in Mehl auf die andere Seite drehen. 4 EL Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Bällchen darin rundum braun rösten.

Zwiebel abschälen und klein hacken. Restliches Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Faschierte Zwiebel Zwiebel darin glasig andünsten.

Die Paradeiser kreuzweise einschneiden, in eine geeignete Schüssel legen und mit kochend heissem Wasse blanchieren (überbrühen). Kurz ziehenlassen, in ein Sieb abschütten, abgekühlt abbrausen und die Haut entfernen. Fruchtfleisch grob würfeln und zur Zwiebel Form. Sherrry aufgießen und das Ganze 25 bis eine halbe Stunde leicht wallen. Mit Salz, Zucker und Tabasco nachwürzen. Vor dem Servieren Hackfleischbällchen in die Soße Form und noch ein paar min durchziehen.

Zu den Hackfleischbällchen geröstete Bquettescheiben serviern, mit denen man die pikante Soße auftunkt :-9

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackfleischbällchen in Sherrysosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche