Hackfladen mit Ziegenkäse von dem Bratrost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rinds- bzw. Lammgehacktes
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Oliven ohne Stein
  • 50 g Pinienkerne
  • Thymian (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Faschierte in eine geeignete Schüssel Form und mit dem zerbröselten Ziegenkäse mischen. Die Oliven in kleine Stückchen schneiden, mit Pinienkernen und Thymianblättchen unterziehen und die Hackfleischmasse mit Salz würzen.

Eine flache Kuchen- bzw. Pizzaform mit Olivenöl ausstreichen und die Fleischmasse gleichmässig auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Mit Aluminiumfolie überdecken und auf dem Holzkohlegrill gardünsten.

Wie einen Kuchen in Portionen schneiden. Mit ein kleines bisschen Basilikumpesto oder Knoblauchpaste kann sich jeder sein Stück Hackfladen nach eigenem Gusto verfeinern. Besonders schmackhaft schmeckt diese Variante: Ein kleines Fladenbrot mit Blattsalat und Rucola befüllen, eine Einheit Hackfladen hinzfügen, mit frischen gehackten Zwiebeln und Grillsauce eigener Wahl abrunden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackfladen mit Ziegenkäse von dem Bratrost

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche