Hackbällchen Mit Mortadella In Paradeisersauce - Mc

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 100 g Weissbrot
  • 200 ml Milch
  • 120 g Mortadella
  • 100 g Parmesan
  • Öl (zum Braten)
  • 600 g Faschiertes dreierlei
  • 2 Eier
  • Salz u. Pfeffer a.d.M.
  • Mehl (zum Wenden)

Tomatensauce:

  • 500 g Paradeiser (geschält, gehackt)
  • 2 Teelöffel Tomatenpüree
  • 400 ml Rotwein
  • 1 Bund Basilikum

1. Zwiebeln klein hacken. Brot von der Rinde befreien, in Scheibchen schneiden, mit Milch begießen und 5 Min. ausquellen. Mortadella in schmale Streifen schneiden. Parmesan raspeln.

2. Zwiebeln in wenig Öl in einer beschichteten Pfanne weichdünsten. Mortadella beifügen, mitdünsten. In eine ausreichend große Schüssel Form, mit dem Faschierten, dem Parmesan und dem gut ausgedrückten Brot vermengen. Eier mixen und beifügen, mit zirka 1 Tl Salz und Pfeffer würzen. Menge mit nassen Händen kneten, zu Kugeln formen und in wenig Mehl auf die andere Seite drehen.

3. Wenig Öl in dieselbe Pfanne Form. Hackbällchen portionsweise rundherum ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen. Temperatur reduzieren.

4. Für die Paradeisersauce Tomatenpüree im Bratensatz lösen, mit Rotwein löschen, aufwallen lassen. Paradeiser beifügen, Temperatur reduzieren, etwa 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Hackfleischbällchen wiederholt beifügen, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur etwa 15 Min. dünsten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, Basilikumblätter fein schneiden, darunter vermengen.

Dazu passt: Kartoffelstock.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackbällchen Mit Mortadella In Paradeisersauce - Mc

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche