Hackbällchen in Pfeffersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Kleines Ei mit 2 El Milch verquirlen
  • 2 Scheiben Gewürfeltes Toastbrot ohne Rinde
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Kleine, fein geriebene Zwiebel
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • 0.5 Fein gewürfelte, grüne Paprika
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Muskat
  • Öl

für die Soße : 100 ml süsses Schlagobers

100 ml Rindsuppe

100 ml Weisswein

2 El eingelegte, grüne Pfefferkörner 1 Tl Suppenwürfel Pfeffer

Chili-Gewürz

Sossenbinder

Brötchenwürfel 10 min in der Eimilch einweichen, mit allen übrigen Ingredienzien in einer Backschüssel gut zusammenkneten, dabei mit den Gewürzen pikant nachwürzen, aus der Menge 12 Bällchen formen, diese in ausreichend Öl in einer Bratpfanne rundherum knustprig braun backen, auf Küchenrolle entfetten und warm stellen.

Danach das restliche Öl abschütten, Bratensatz mit klare Suppe, Schlagobers und Weisswein aufgießen, aufwallen lassen, Pfefferkörner und Suppenwürfel dazugeben, mit den Gewürzen pikant ab- schmecken, mit Sossenbinder nach Lust und Laune binden, die Hackfleischbällchen in die Soße legen, alles zusammen bei geschlossenem Deckel bei geringster Waermzufuhr weitere 5 bis 10 Min. ziehen und dann heiß in der Bratpfanne zu Tisch bringen.

Zuspeisen : Erdäpfelpüree und grüner Blattsalat Getränk : ein frisches, gut gekühltes Pils

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackbällchen in Pfeffersosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche