Hackbällchen in Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • 2 EL Öl
  • 1 Becher Gemüsemais (425 ml)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 2 Pk. Paradeisersauce
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • (gehackt)
  • Küchenkräuter (frische)
  • Zitrone & Chili zum
  • Garnieren

Die Schale der Zwiebel entfernen, in Würfel schneiden. Zwiebel, Faschiertes, Ei und Semmelbrösel mischen. Mit Salz und Edelsüss-Paprika würzen. Zu Bällchen formen. Rundherum im heissen Öl in etwa 8 min rösten. Kukuruz abbrausen und abrinnen. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Chili abspülen, reinigen und in feine Ringe schneiden.

Knoblauch und Chili im Bratfett andünsten. Alles mit 1/4 Liter Wasser löschen, aufwallen lassen. Kukuruz hinzufügen. Sossenpulver untermengen, aufwallen lassen und zirka 3 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Saft einer Zitrone, Pfeffer, Salz und den getrockneten Kräutern würzig nachwürzen. Auf Tellern mit frischen Kräutern, Zitrone und Chili garniert anrichten.

Dazu schmeckt Langkornreis.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackbällchen in Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche