Hackbällchen in Paradeiser-Wein-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 200 ml Milch
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 1 lc Paradeiser (geschält (850ml))
  • 700 ml Trockener Tafelwein
  • 3 Knoblauchzehen
  • 600 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Harissa-Würzpaste (z. B. "Hot-Chili" von Fuchs)
  • 1 Prise Zucker

1. Semmeln in der Milch einweichen.Gemüsezwiebel abziehen und hacken, 1 El Öl erhitzen, die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig weichdünsten. Mehl darüber stäuben, Kurz anschwitzen und mit klare Suppe, Paradeiser sowie 50 ml Wein löschen.

2. Knoblauch abziehen, 1 Zehe durch eine Presse drücken, Rest hacken. Soße 15 min Köcheln. Semmeln auspressen, mit Hack, restlichen Zwiebelwürfeln, gehacktem Knoblauch, Eiern und übrigem Wein zusammenkneten. Mit Pfeffer, Harissa, Salz würzen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Übriges Öl erhitzen und die Bällchen darin ringsum 8 min anbraten. In die Soße Form und weitere 5 min mitschmoren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hackbällchen in Paradeiser-Wein-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche