Hack-Tournedos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Bohnen
  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 3 Zwiebel
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Senf (eventuell mehr)
  • 16 Scheiben Frühlingsspeck, (ca. 80 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Schlagobers
  • 250 ml klare Suppe (Instant)
  • 20 g Pfefferkörner (eingelegt)
  • 2 EL Sossenbinder (dunkel)

1) Semmeln einweichen. Zwiebeln fein würfeln. Die Bohnen und 1-2 mal brechen.

2) Faschiertes, ausgedrücktes Semmeln, Ei und 1 Zwiebel zusammenkneten, mit Salz, Pfeffer und Senf nachwürzen. 8 Fleischlaibchen formen und mit je 2 Scheibchen Frühstücksspeck umwickeln. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Tournedos darin von jeder Seite ungefähr 4 min rösten.

3) Bohnen in wenig kochend heissem Salzwasser 15 Min. gardünsten. Petersilie hacken. Fett in einen Kochtopf erhitzen, übrige Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Abgetropfte Bohnen und Petersilie darin schwenken.

4) Tournedos aus der Bratpfanne heben. Bratensatz mit dem Schlagobers sowie der klare Suppe löschen. Pfefferkörner hinzufügen, aufwallen lassen und 3 min kochen. Den Saucenbinder unter Rühren einstreuen und nochmal Aufkochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Tournedos und Bohnen auf einer Platte anrichten. Sauce über die Tournedos Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hack-Tournedos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche