Hack-Paradeiser-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auflauf:

  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Teelöffel Öl
  • 750 g Gehacktes
  • 3 Teelöffel Haferflocken
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Schlagobers
  • 250 g Paradeiser (passiert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Makkaroni
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 5 Paradeiser
  • Fett (für die Form)

Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien und fein würfeln. Zwei El Öl erhitzen und Faschiertes darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, goldgelb weichdünsten.

Haferflocken und Küchenkräuter hinzufügen. Wein, Obers und passierte Paradeiser an- gießen. Unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Makkaroni in Salzwasser machen. Jungzwiebel und Paradeiser reinigen und abspülen. Zwiebeln in 5 cm lange Stückchen, Paradeiser in Scheibchen schneiden. Makkaroni abschütten.

Im Wechsel Makkaroni und Sauce in eine gefettete Gratinform schichten.

Mit Faschiertem abschliessen. Paradeiser und Frühlingszwiebeln darauf gleichmäßig verteilen. Mit restlichem Öl bestreichen.

Im aufgeheizten Backrohr (200 Grad ) 40 bis 45 min gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hack-Paradeiser-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche