Hack-Blätterteig-Rolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

genug für ca. 4-6 Pers.:

  • 1.5 Bis 2 halbes Kilo Rinderhack (ohne Skandal)
  • 1 Pack. Tk-Blätterteig (300 g od. 5 Blätter)
  • 1 lg Zwiebel
  • 200 g (2 St.) rote, grüne und gelbe Paprika
  • 150 g Schmelzkäse
  • 1 Eidotter
  • 3 EL Gewürztomatenketchup
  • 0.5 Teelöffel Schwarzer Mühlenpfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

nach persönlichen Geschmack:

  • Gewürzsalz
  • Majoran
  • Usw.

Den Blätterteig entfrosten, dann zu einem Rechteck von 40-45 cm auswalken. Die Zwiebeln klein hacken, die Paprikas von Kernen und Scheidewänden befreien und grob zerkleinern. Paprika und Zwiebel in heissem Öl 10 Min. weichdünsten. Das Rinderhack mit Pfeffer, Salz, Gewürztotmatenketchup und anderen Gewürzen kochen. Die in der Zwischenzeit erkaltete Zwiebel und Paprikastreifen hinzfügen und die ganze Menge vorsichtig durcharbeiten. Mit der fertigen Füllung das Blätterteig-Rechteck bestreichen. Der Käse wird nun klein gewürfelt und gut auf die Menge verteilt, die Ränder des Teigs sind dabei frei zu. Danach das fertige Rechteck von der schmalen Seite her zusammenrollen die Enden dabei gut glatt drücken. Die Hackrolle mit einem verquirltem Eidotter bestreichen und im aufgeheizten Backrohr 10 Min. Lang bei 220 °C - folgend bei 175 °C weitere 25 Min. gardünsten. (Bei Heissluft weniger)

Nach Garvorgang die Rolle 5 min stehen und mit Küchenhelfern vorsichtig aus dem Bräter nehmen, in Scheibchen schneiden und sich wohlfühlen.

Anmerkung

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hack-Blätterteig-Rolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche