Hachis Parmentier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Faschiertes
  • 6 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Eier
  • 1 Porree
  • 1 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 EL Majoran
  • 250 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 500 ml Milch
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Anbraten)

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, vierteln und in ausreichend Salzwasser gut weich machen.

Die Milch separat auf den Küchenherd stellen und aufwallen lassen.

30 g Butter in einen Kochtopf Form und hellbraun zerrinnen lassen.

Die Erdäpfeln abschütten, den Kochtopf mit den abgeschütteten Erdäpfeln ein weiteres Mal auf den Küchenherd stellen.

Den Kochtopf gut durchschütteln, dass möglichst viel Wasser verdampfen kann. Nun die Erdäpfeln durch eine Presse drücken, die heisse Milch nach und nach hinzfügen und mit dem Quirl alles zusammen mischen. Die braune Butter unterarbeiten und mit Muskatnuss und Salz das Püree würzen. Speck in Würfel schneiden und Porree in feine Ringe schneiden. 3 fein geschnittene Zwiebeln mit Speck und Porree in ein klein bisschen Butter anrösten.

Als nächstes in eine geeignete Schüssel umfüllen und kurz auskühlen. Eier, Majoran, Faschiertes und Petersilie dazugeben und gut mischen. Mit Peffer, Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Diese Menge in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Butter unter durchgehendem Rühren anbraten, so dass die Menge nicht mehr roh ist. Als nächstes eine halbe Tasse Wasser einrühren, dass eine cremige Konsistenz erreicht wird. Mit Peffer und Salz würzen. Eine Gratinform ausfetten und abwechselnd Püree und Faschiertes einschichten. Die übrigen Zwiebeln mit Butter anschwitzen und auf die letzte Schicht Faschiertes die Zwiebeln gleichmäßig verteilen. Alles zusammen im Herd bei 180 °C in etwa 20 min fertig gardünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hachis Parmentier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche