H Ali-Oli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 md Knoblauchzehen (abgeschält und grob g
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 EL Saft einer Zitrone (frisch)
  • 2 Eidotter
  • 0.375 Olivenöl
  • 1 EL Wasser

Knoblauch, Salz und Saft einer Zitrone im Mörser zu einer glatten Paste zerdrücken. Nacheinander die Dotter hineinschlagen und so lange aufschlagen, bis die Mischung dick ist. Anschließend in ein Weitling Form und mit einem Quirl je 1/2 Tl Öl hineinrühren; darauf achten, dass jeder 1/2 Tl Öl absorbiert ist, bevor man mehr hinzu fügt.

Wenn ungefähr ein Achtel Öl verarbeitet ist, sollte die Sauce die Konsistenz einer dicken Krem haben. Unter durchgehendem Schlagen das übrige Öl teelöffelweise zufügen. Wenn die Mayo zu dick wird, von Zeit zu Zeit mit 1 Tl kaltem Wasser verdünnen; im Falle, dass nötig, bis zu 2 El Wasser dazugeben. Die fertige Sauce sollte so zähflüssig sein, dass sie in einem Löffel steif ihre geben behält. Abschmecken.

.q Die Küche in Spanien und Portugal; Time Life 1970

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

H Ali-Oli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte