Gyoza - Teigtaschen mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 32

  • 200 g Faschiertes; Rind oder evtl. H
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 3 Chinakohlblätter
  • 1 Scheiben Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Pfeffer
  • 0.5 Tasse Soyasauce
  • 0.5 Tasse Reisessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Wasser

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

;Wan-Tan-Teigblätter, rund 200 g g g Faschiertes; h; Hendl bzw. Rind

Chinakohlblätter kurz blanchieren, fest auspressen und kleinschneiden. Porree reinigen, abspülen und wie den Chinakohl kleinschneiden. Ingwer und Knoblauch fein raspeln. Alle Ingredienzien (Chinakohl, Porree, Hack, Ingwer, Pfeffer, Salz, Knoblauch, kleine Masse Soyasauce) zu einem Fleischteig zubereiten.

Mithilfe eines Löffels eine kleine Einheit des Fleischteigs auf ein Teigblatt legen. Den Rand des Teigblatts leicht anfeuchten und die Ränder aufeinander drücken (man hat nun einen gefüllten Halbmond). Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Gyoza bei mittlerer Hitze 2-3 Min. rösten, bis die Unterseite goldbraun ist. Daraufhin eine halbe Tasse Wasser hinzufügen und in der zugedeckten Bratpfanne gardünsten, bis das Wasser verdampft ist.

Als Dipsauce mischt man die große Masse Soyasauce, Reisessig und Senf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gyoza - Teigtaschen mit

  1. pemino
    pemino kommentierte am 17.07.2015 um 18:33 Uhr

    Wenn ein Rezept zur Veröffentlichung kommen soll, dann muss es auch genau sein....fehlende Teigangabe, etc.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche