Gurkenpuffer mit Karotten-Fenchelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Milch
  • 150 g Polenta
  • 30 g Butter
  • 1 Stück Dotter
  • Salz
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 2 EL Delikatessgurken (klein geschnitten)

zum Braten:

Für die Karotten-Fenchelsauce:

  • 1 Stück Fenchel
  • 2 Stück Karotten
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • 1 Spritzer Balsamico (weiß)
  • 1 TL Stärke (zum Binden)
  • 1 EL Fenchelkraut (grob geschnitten)

Für die Garnitur:

  • etwas Fenchelkraut
  • 2 Stück Delikatessgurken (in Würfel geschnitten)
Sponsored by Ja! Natürlich

Für die Gurkenpuffer mit Karotten-Fenchelsauce zunächst Milch mit Gewürzen und Butter aufkochen, Polenta einrühren und bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren dickbreiig kochen und kurz überkühlen lassen. Dotter, Gurken und Kräuter unterrühren und erkalten lassen. Masse zu kleinen Puffer formen und in Olivenöl und Butter langsam beidseitig goldbraun braten. Fenchel putzen und in Streifen schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Fenchel und Karotten in etwas Butter glasieren und würzen. Mit etwas Gemüsefond untergießen und bissfest kochen. Zum Schluss noch mit etwas Stärke binden und mit Fenchelkraut abschmecken.

Sauce auf den Tellern verteilen und die Puffer darauf legen. Mit Delikatessgurken und Fenchelkraut garnieren. Die Gurkenpuffer mit Karotten-Fenchelsauce servieren.

Tipp

Gurkenpuffer mit Karotten-Fenchelsauce schmecken nicht nur als Hauptspeise, sondern auch als Beilage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Gurkenpuffer mit Karotten-Fenchelsauce

  1. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 06.11.2015 um 04:32 Uhr

    Super

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 28.09.2015 um 08:48 Uhr

    gut

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 22.09.2015 um 14:10 Uhr

    Ja

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 26.08.2015 um 19:52 Uhr

    super

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 22.08.2015 um 12:17 Uhr

    Wird gleich probiert!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche