Gurken-Paprika-Relish mit Stachelbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Schalotten
  • 900 g Schmorgurken
  • 700 g Paprika
  • 450 g Stachelbeeren
  • 2 Chilischoten
  • 75 g Ingwer (Wurzel)
  • 1 EL Rosenpaprika
  • 2 EL Senfkörner
  • 100 g Senf (süss)
  • 75 ml Apfelessig
  • Salz
  • 125 g Zucker
  • 3 EL Madras-Currypulver

1 Schalotten abziehen. Gurken von der Schale befreien, in Längsrichtung halbieren und entkernen. Paprika vierteln und säubern. Alles grob würfelig schneiden. Stachelbeeren säubern und untermengen. Die eine Hälfte in der Küchenmaschine fein, die andere grob zermusen.

Alles in einen großen weiten Kochtopf Form.

2 Chili reinigen, fein in Würfel schneiden. Ingwer von der Schale befreien, fein raspeln. Beides mit Senf, Senfkörnern, Paprikapulver, Essig, Salz und Zucker unter das Püree vermengen, zum Kochen bringen und bei geringer Temperatur unter Rühren kochen, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist. Curry kurz vor Ende der Garzeit unterziehen.

3 Das Relish kochend heiß in die sterilisierten Gläser befüllen, auf der Stelle verschließen.

Einkochen) Tipp: Haltbarkeit zirka 3-4 Monate. Passt zu Schweinefleisch, Schinken, Geflügel, geräuchertem Fisch, auf Sandwiches.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gurken-Paprika-Relish mit Stachelbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche