Gurken-Minz-Mojito mit kleinen Lammburgern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für 4-6 Gläser a 200 ml

Für die Burger:

  • 1 Sc Toast, gewürfelt
  • 80 g Joghurt (natur)
  • 300 g Lammhackfleisch (ersatzweise Kalbshackflei
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Pinienkerne, trocken geröstet
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 EL Rosinen (fein gehackt)
  • 2 EL Minzblätter
  • Olivenöl (zum Braten)

Für den Gurken-Mojito:

  • 1 Gurke, abgeschält, grob zerkleinert
  • 6 EL Pfefferminzsirup
  • 2 Limetten, abgeriebene Schale von 1 Limette,
  • Von beiden
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Handvoll frische Pfefferminzblaette
  • 2 Eiswürfel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Garnierung:

  • Limettenscheiben, Minzblätter und feine streifen
  • Gurkenschale als Garnitur

Für die Burger das Toastbrot mit dem Joghurt vermischen und 10 Min. stehen. Das Neugewürz in einer Bratpfanne trocken rösten und dann fein mahlen. Das Faschierte mit den Gewürzen abschmecekn, mit allen anderen Ingredienzien fut vermsichen und 1 Stunde abgekühlt stellen. Aus der Fleischmasse kleine Kugeln formenund diese in Olivenöl goldbraun rösten.

Alle Ingredienzien zum Gurken-Mojito (eventuell nicht den ganzen Limettensaft auf der Stelle dazugeben, sondern nachwürzen, sonst kann es gut zu sauer werden) verquirlen und mit ein klein bisschen zerkleinertem Eis in Gläser befüllen. Mit den Lammburgern zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gurken-Minz-Mojito mit kleinen Lammburgern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte