Gurken Kimchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schlangengurken
  • 3 Poreestangen
  • 4 Zwiebel
  • 3 Bund Schnittlauch
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Scheiben Ingwer
  • 1 Becher Sardellen
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Paprikapulver
  • 6 EL Sambal Ölek
  • 250 ml Hühnersuppe ((Instant))
  • Oder Rindsuppe
  • Salz

Die Gurken unter kaltem Wasser abwaschen, mit Salz einreiben und abbrausen. Jede Gurke in zirka 7 cm lange Stückchen aufschneiden. Jedes dieser Stückchen der Länge nach 4 mal einkerben, wobei an beiden Enden ein Stück von 1 cm stehen bleibt. Die Gurken in eine Schale legen, mit einer Lake aus 1 Liter Wasser und 3 Essl. Salz begiessen und 2 Stunden ziehen. Die Poreestangen der Länge nach halbieren und mit den Zwiebeln, Knoblauchzehen, geschältem Ingwer sowie den Sardellen sehr klein hacken. Diese Ingredienzien in eine geeignete Schüssel Form und mit Paprikapulver, Zucker und Sambal Ölek mischen. Die Gurken abwaschen, abrinnen und das Restwasser behutsam aus den Schlitzen drücken. Die Gurkenschnitte mit der Füllung stopfen und in einem Steinguttopf schichten. Nach zirka 2-3 Stunden Rastzeit die klare Suppe vorsichtig aufgiessen. Noch restliche Füllung obenauf gleichmäßig verteilen. Nach 24 Stunden Rastzeit bei Zimmertemperatur können die Gurken ganz oder evtl. halbiert mit ein kleines bisschen Flüssigkeit in einem Dessertschälchen gereicht werden. Den Rest im Kühlschrank behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gurken Kimchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche