Gurken-Buttermilchsuppe für Heisse Tage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Salatgurke, abgeschält und in feine Streifchen geschnitten
  • Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • 100 g Lachsschinken, feine Streifchen
  • 0.25 Kresse (Beet)
  • 2 Stiele Dill
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt oder evtl. Frühlingszwiebeln
  • 750 ml Buttermilch
  • Pfeffer
  • Saft einer Zitrone nach Wunsch
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Als Garnitur Petersilie oder evtl. Dill

Gurke mit Salz überstreuen und 10 min ziehen. In der Zwischenzeit die Radieschen reinigen und in schmale Streifen schneiden. Küchenkräuter abspülen und klein hacken. Daraufhin das Ganze miteinander durchrühren und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. In den Kühlschrank eine halbe Stunde abgekühlt stellen. Man kann auch die Kaltschale für 15 min in das Tiefkühlfach stellen und dann mit den in Rauten geschnittenen Toastbrot zu Tisch bringen. Ich esse allerdings eher Schwarzbrot dazu.

Mit Toastbrot hat dieses Rezept je Person 2, 5 Points

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gurken-Buttermilchsuppe für Heisse Tage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte